Machen Sie Ihren Haushalt babysicher

Setzen Sie sich bitte auf dem Boden und schauen Sie sich ihre Umgebung aus der Babyperspektive an. Denken Sie bitte dabei daran, dass fürs kleine Baby alles interessant sein kann: ein herabhängendes Kabel, eine Steckdose, Schublade mit Werkzeugen, ein Schrank mit Arzneimitteln und sogar ein Schüssel mit Hundefutter.

Kaufen Sie also entsprechende Kindersicherheitsartikel…

Kaufen Sie also entsprechende Kindersicherheitsartikel (danwoodfamily.de).
Unbedingt müssen Sie die Steckdosen, kleine und scharfe Gegenstände vor den Kindern absichern. Chemische Mittel, Arzneimittel verbergen Sie lieber im Schrank, der sich außer Reichweite des kleinen Erfinders befindet. Gefährlich können zudem Knöpfe, Münzen, Heftklammer, Schnürchen, Schleifen und Gummibände sein.

haus kindersicher machen

Foto: s1.eltern.de

Um das Baby vor diesen…

Um das Baby vor diesen Gefahren zu schützen, kann man sie alle in einem Schrank verbergen und ihn danach noch zusätzlich mit einem Sperrsystem oder Gleitverschluss absichern, sodass das Baby keinen Zugang zu diesen äußerst interessanten Kleinigkeiten hat, mit denen es sich so einfach beim Spielen verschlucken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.